Leseworkshop mit der LeseLounge.e.V. in der Grund- und Mittelschule Aßling: Wie liest eigentlich eine Schildkröte?

Mit diesen und weiteren Fragen haben sich die Kinder einer 4. Klasse
der Grund- und Mittelschule Aßling am 20. März 2019 in einem spannenden Leseworkshop mit dem Verein LeseLounge e.V. beschäftigt.

Die LeseLounge e.V. ist ein Zusammenschluss von professionellen und leidenschaftlichen Lesern und Sprechern, die Literatur durch Vorlesen hörbar und erlebbar machen und zum Lesen animieren. Durch Vorlese-Aktionen u.a. in Kindergärten, Schulen, auf den Festivals, oder auch dem jährlich stattfindenden Bundesweiten Vorlesetag widmet sich die LeseLounge der Kultur des Sprechens und des Vorlesens.

Mit den Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse wurde ein neues Konzept pilotiert -  ein Workshop bei dem die Kinder verschiedene Sprech- und Vorlesetechniken kennenlernen und einsetzen.

Zunächst kamen die Kinder aber in den Genuss einer sehr lebhaften, inszenierten Lesung aus dem Kinderbuch „Die Vulkanos sind bombig“ der Autorin Franziska Gehm, welches die 5 Mitglieder der LeseLounge mit verteilten Rollen vorgetragen haben. Besonders die männlichen Rollen (gelesen von Mike Petschel, einer der Gründer und Vorstand des Vereins) brachten die Kinder zum Lachen, da Mike in verschiedenen Stimmlagen und Betonungen die Figuren sehr lebendig werden ließ.

Mitglieder der LeseLounge e.V. bei der Lesung aus „Die Vulkanos sind bombig“

 

Im Anschluss wurde die Klasse in 4 Arbeitsgruppen aufgeteilt. Nun ging es um das Erlernen von Lesetechniken: „Sprechen mit Hindernis“, „Sprechen mit tierischem Werkzeug“ und „Sprechen mit Emotionen“. Die Kinder haben mit Hilfe dieser verschiedenen Techniken Textpassagen aus den Vulkano Büchern vorgelesen, was zum Teil zu großer Heiterkeit führte.

Insgesamt war der Workshop ein voller Erfolg! Die Zeit verging wie im Flug und die Kinder waren mit großem Enthusiasmus und höchster Motivation dabei. Bei einer finalen Abstimmung, ob der Workshop gefallen hat, wurde einstimmig der „Daumen hoch“ gezeigt! Frau Geissler, die Klassenlehrerin, war ebenfalls begeistert und so wurde in der Abschlussbesprechung ein Folgeworkshop vereinbart.

Bis zum nächsten Workshhop haben die Kids nun die Aufgabe, mit Hilfe der erlernten Techniken die Geschichten der Vulkanos mit verteilten Rollen vorzulesen, evtl. sogar in Form einer kleinen Präsentation im Rahmen eine Schulveranstaltung!

4. Klasse Grund- und Mittelschule Aßling und die Mitglieder der LeseLounge e.V.

Mitteilung der Schulleitung

Dienstag, 25.06. - Donnerstag, 27.06.2019
Abschlussprüfungen "mittlerer Schulabschluss MSA"
- schriftliche Prüfungen

Dienstag, 25.06.2019
Bundesjugendspiele

Mittwoch, 26.06.2019
Informationsabend für die Eltern der Schulanfänger im SJ 2019/2020
19:30 Uhr, Schule Aßling